A  B  C  D  E  F  G  H  I  J
 K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T
 U  V  W  X  Y  Z  1  2  3  4

RV1892 | Bericht | Mitgliederversammlung 02.03.2012

Edgar Vollert zum Ehrenmitglied ernannt

Helga Aue erhält Verdienstnadel in Gold


Zwei hohe Auszeichnungen an zwei Vereinsmitglieder verliehen
Ehrungen bei der RV 1892: Edgar Vollert (rechts) ist neues Ehrenmitglied, die Verdienstnadel in Gold gab es für 2. Vorsitzende Helga Aue aus der Hand des Vorsitzenden Thomas Zimmermann.

Fotos Mitgliederversammlung 2012

(ds) Neue E-Bikes und ein Ehrenmitglied.


Höhepunkt bei der Jahreshauptversammlung der Ersten Radfahrer-Vereinigung von 1892 ist die Ehrung langjähriger Mitglieder gewesen.

Edgar Vollert wurde für seine über 30-jährige Tätigkeit als Beirat zum Ehrenmitglied ernannt. Mit der Verdienstnadel in Gold wurde zweite Vorsitzende Helga Aue ausgezeichnet. Sie blickt auf eine 13-jährige Tätigkeit im Beirat und eine siebenjährige Tätigkeit im Vorstand zurück. Karoline Soprano und Elke Wetterich erhielten für 40-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold.

Wieder ohne Probleme und „hoffentlich zu aller Freude und Zufriedenheit“ sei das zurückliegende Jahr verlaufen, sagte Vorsitzender Thomas Zimmermann. Auch die im Juni 2011 angeschafften zwei E-Bikes seien „sehr gut angenommen“ worden. Eine „saubere Arbeit“ habe auch Schatzmeister Dieter Schenk verrichtet. „Wir können mit unserer Situation gut leben“, resümierte ein zufriedener Kassenwart. Die Kasse sei bestens geführt, bestätigten die Kassenprüfer Edgar Vollert und Ernst Otto Neun.

Sorgenkind des Vereins ist der Radball-Nachwuchs, sagt Jugendleiter Herbert Leibold, selbst seit über 45 Jahren aktiver Sportler: „Es ist schwer, Jugendliche für einen Randsport zu begeistern. Außerdem wird die Freizeit immer wichtiger. Wer will da noch seinen Samstag oder Sonntag für den Sport opfern?“

Die Radwander-Abteilung sei demgegenüber „umso stärker vertreten“, sagte Leiterin Ramona Zimmermann. Für 2012 sind fünf Tagestouren und 16 Ausfahrten geplant.

Der Vorstand wurde nach den Berichten einstimmig entlastet und der Haushaltsvorschlag ebenso angenommen. „Besser können die Mitglieder nicht ausdrücken, dass sie mit der Arbeit zufrieden sind“, sagte der Vorsitzende, der nicht vergaß, das Engagement der vielen Helfer und Helferinnen hervorzuheben.



Kennen Sie schon?

Die Firma Flyerfabrik ist Ihre günstige Onlinedruckerei für Postkarten drucken und Postkarten adressieren.


Radsport